No Business As Usual

Posted on Mai 15, 2017


Nachdem DARKOH mit seinen aussergewöhnlichen Anzügen einen erfolgreichen Start in den deutsche Markt hatte, wendet sich das Label nun einer neuen Era zu, dem Businessanzug.

Aus hochwertigen nachhaltigen Stoffen, die ausschliesslich aus England bezogen warden, werden die Anzüge in liebevoller Atelierarbeit in Europa hergestellt.

Jeden Monat werden hier neue Anzugstyles vorgestellt, die das Sortiment und somit auch die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Kollektionsteilen zu vergrößern.

DIe Anzüge sind ab Ende Mai hier online sowie auf der nachhaltigen Plattform Green Window erhältlich.

Credits

Photo: Heidi Rondak (Sandrine Appel)

MUA: Charlotte Kraftman

Models: Niclas Gonzales, Marc Paganini

Location: Hotel am Steinplatz, Berlin

 

 

Your Chance to Win Your Own Denim Blend Suit

Posted on März 20, 2017


Good news for everyone who has been loving our denim wool blend suit and denim cotton blend suit variations on our social media sites. Some have already purchased it from our online store or at Studio183 at the Bikini Berlin.

 

Nothing makes us happier than seeing a good trend spreading so we are giving away a denim suit worth over $500 to one lucky winner!!!

 

And this is how you can participate:

In the next few days until March 26, 2017, we will showcast a selection of incluencers in their denim suit variations on or Instagram and Facebook account.

Follow @darkohmenswear and @darkohinsider on both social media accounts

Like the featured post of the denim suit

Repost your favorite post including the caption and let us know in your comment why you want to win that particular suit variation

Tag a friend (must be public account) who will like the post and comment on the post on why you should win this suit to increase your chances.

We will pick the lucky winner on April 1st, 2017 (no joke) and we will also gift your supportive friend with a little menswear goodie bag.

Please note that in order to be considered for the drawing you need to still follow our accounts, liked, commented and tagged as described above on at least three (3) posts and repost one (1). Any legal process and cash payments are excluded. Shipping worldwide.

Introducing: The Modernist – Formalwear Dedicated to the 1960s Masculinity

Posted on Dezember 31, 2016


Shortly before the holidays, we have the pleasure to introduce our new formalwear collection called The Modernist.

Inspired by the same 1960s icons who we dedicated our Fall/Winter 2016 collection such as Steve McQueen, Marlon Brando and Ryan O’Neal, the collection reflects masculinity and confidence as well as a sense of sensitivity and vulnerability.

Continue reading…

MAGIC! wearing DARKOH at Dick Clark’s NYs Rockin Eve

Posted on Dezember 30, 2016


The Canadian group MAGIC! known for their big hit „Rude“ requested a special outfit for their big stage performance on New Year’s Eve at the Time Square in NY. We provided them with golden wool suits in a The Beatles era style, in which they were performing at Dick Clark’s New Years Rockin‘ Eve next to Taylor Swift and other big names.   Continue reading…

Brock O’Hurn Eingefangen Von Laretta Houston

Posted on Dezember 22, 2016


Im August durften wir an einem tollen Projekt teilnehmen: Der Social Media Star Brock O’Hurn ,der sich mittlerweile zu einem erfolgreichen Schauspieler durchgeschlagen hat („Too Close To Home„, TLC) lies sich von uns zu seinem ersten fashion shoot überreden. Die Bilder wurden von der US Fototgrafin Laretta Houston in L.A. insziniert.  Für den Anfang haben wir es Brock recht einfach gemacht und ihn in einen denim blauen Birdeye Anzug gesteckt, in dem er sich sichtlich wohl fühlte.  Continue reading…

DARKOH featured in GQ Germany

Posted on Dezember 7, 2016


Our Bestseller, the Denim Winter wool suit was featured in an ad in the December issue of GQ Magazine Germany. This suit has become an all time favorite among those who love to exchange their business suit to jeans but do not want to go too casual. The suit can be worn as a separate with blue jeans or with sneakers as a complete suit.

 

THE DAPPER REPORT x DARKOH

Posted on November 28, 2016


In November, we had the pleasure to collaborate with Blogger and menswear insider Marc from The Dapper Report. He was very specific with which suit he wanted to blog, our plum double breasted suit. Nothing wrong with it; however, we thought he might be going for an easier suit, such as our single breasted Winter suit as doubles are still very rare on the streets in Europe, especially a six button one.

But knowing that he is a Pro, so we were not surprised over the superb outcome. But see for yourself.

Continue reading…

DARKOH x Green Window

Posted on September 10, 2016


Wir sind dabei

 

Nachhaltigkeit ist ein Thema geworden, das uns alle betrifft, gerade weil die Auswirkungen der globalen Erwärmung durch rücksichtslose Verschwendung und Produktion immer sichtbarer wird. Auch wenn wir keine Vegan-Marke sind, ist unser Fokus auf die ausgewählte Beschaffung von Materialien und dieHerstellung unter fairen Bedingungen gesetzt, um jeglichen Schaden an Menschen, Tiere und unserer kostbaren Umwelt zu vermeiden. 

Wir hier bei DARKOH können mit Stolz sagen, dass wir mit Zulieferern arbeiten, die ausschließlich Stoffe unter Erhaltung der ökologischen Integrität produzieren. Huddersfield in England, eine Stadt, aus der die die Wolle für unsere Anzüge gesponnen wird, ist bekannt für seine traditionellen Webereien, die noch natürlich und frei von Chemikalien spinnen und färben . Außerdem verzichten wir auf die verarbeitung von jeglicher Tierhaut und garantieren, dass unsere Wollfasern von Schafherden kommt, die unter umwelt und tierfreundlichen Bedingungen gehalten werden. Ein Großteil unserer Produkte  wird unter den Schwerpunkten Fair Trade und Sustainability in Europa und in-Haus  angefertigt; nur ein paar kleiner Anteil  wird an ausgewählten Herstellern innerhalb der EU ausgesourct. Unsere Kleidung ist so geschaffen, dass sie einen langen Zeitraum hinweg getragen werden können, ja,  tatsächlich über Generationen (falls der gute Geschmack weiter vererbt wird). Das ist ein wichtiger Faktor für die Nachhaltigkeitsbewegung. 

Wir glauben, dass ein nachhaltiges Bewusstsein für eine gesunde Umwelt mit unserer eigenen Lebenseinstellung zum Leben und Essen beginnt. Zu wissen, wo und unter welchen Bedingungen unsere Kleidung hergestellt  wird, ist nur ein Schritt zur Förderung von Nachhaltigkeit; dabei bedarf es keine vegane Lebensweise, es sei denn man wählt diese Lebensart.

Unsere Kollektion ist seit August  auch auf Green Window, einer deutsche Plattform für nachhaltige Produkte erhältlich. 

Hier gehts zum Portal.